Wort zu Allerseelen: Trauern

Wort zu Allerseelen: Trauern

Als Jesus sah, wie die Menschen um Lazarus weinten, da weinte er mit ihnen (vgl. Joh 11,35). Und damit ist das Wichtigste schon gesagt: Gott ist unser Schmerz nicht egal. Wenn wir heute unsere Verstorbenen an ihren Gräbern besuchen und an sie denken, weiß Gott um...
Wort zum Oktober – Wachsen lassen!

Wort zum Oktober – Wachsen lassen!

„Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht“ besagt ein afrikanisches Sprichwort. Ein Blick aus dem Fenster zeigt deutlich: Selbst, wenn wir es verhindern wollten – wir können den Herbst nicht überspringen. Wir können die Blätter nicht wieder an den Bäumen...
Wort im September: Gott wird es tun

Wort im September: Gott wird es tun

Heute wurde im Gottesdienst das Evangelium vom Sämann gelesen (Lk 8,4-15). Der Sämann, der die Saat ausbringt: Seine Körner fallen auf Felsen, werden von den Vögeln gefressen, Dornen überwuchern sie, es fehlt Feuchtigkeit und die Saat vertrocknet. Nur ein Teil fällt...
Wort zum August – Auftrag: Zukunft!

Wort zum August – Auftrag: Zukunft!

Es ist noch gar nicht lange her, da traf ich am Aasee, hier in Münster, auf einen Jungen: „Israel oder Palästina!“, rief er mir entgegen, und sein Freund schob die Erwartung sogleich nach: „Sagen Sie einfach Palästina!“ Ich versuchte, mit ihnen ins Gespräch zu kommen...
Wort zu Ostern: Postkarte aus dem Paradies

Wort zu Ostern: Postkarte aus dem Paradies

Leben und Sterben sind Orte der Verwandlung: Von dem Zusammentreffen von Ei- und Samenzelle bis zum Greisenalter entwickelt sich unser Körper immer wieder neu: Alle sieben Jahre sind die Zellen, aus denen er besteht, frisch ausgetauscht. Das, was wir „Ich“ nennen,...
Wort zu Halloween: Wie man Geistern am besten begegnet

Wort zu Halloween: Wie man Geistern am besten begegnet

Darin sollten sie sich verfangen: Die verschlungenen Muster an der Schottenkirche in Regensburg dienten in der mittelalterlichen Gedankenwelt zur Dämonenabwehr. Heute ist es wieder so weit: Halloween treibt seinen Spuk, wenn auch unter Corona-Bedingungen etwas...
X