Eröffnung des CityAdvents "Himmel im Spiegel"

In einem stimmungsvollen Wortgottesdienst wurde gestern Abend der CityAdvent, begleitet vom Jugendchor der Liebfrauen-Überwasser Gemeinde, eröffnet. Stadtdechant Jörg Hagemann lobte das Engagement von Rupert König, aus dem die Kunst geradezu hervorquelle. Pfarrer Thomas Groll, kommissarischer Leiter des evangelischen Kirchenkreises, betonte das Gebet als Leiter, die den Himmel mit der Erde verbinde. In diesem Sinne wurde auch in das Thema der Ausstellung, „Himmel im Spiegel“ eingeführt. Klaus Herold und Rupert König erläuterten, wie die Verheißung Gottes, „die Tränen in jedem Gesicht abzuwischen“ (Jes 25, 8) als Hoffnung und Vorahnung des Heiles von Gott für alle Menschen in den einzelnen Kunstwerken perspektivisch verarbeitet worden ist. Im Anschluss waren die Besucher eingeladen, die Ausstellung in einer meditativ-anmutenden Atmosphäre auf sich wirken zu lassen. Der CityAdvent in der Überwasserkirche ist nun bis zum  22.12. jeden Tag von 11:00 bis 20:00 Uhr geöffnet, um im Trubel der Vorweihnachtszeit eine Oase der Ruhe und Meditation zu bieten. Schulklassen sind herzlich willkommen, auf Anfrage eine Führung zu erhalten. Unsere Bildergalerien auf Facebook und Instagram bieten erste Eindrücke:

https://www.facebook.com/kirchenfoyer/videos/546312729540499/ (link is external)

https://www.instagram.com/kirchenfoyer/?hl=de (link is external)

 

Aktuelles

[27.11.2019] In der Zeit des Advents stellt sich uns die Frage: Was haben wir zu erwarten? In besonderer Weise geht der diesjähriger CityAdvent "Himmel im Spiegel" in der Liebfrauen-Überwasserkirche diesem Thema n weiterlesen...
[01.11.2019] Wort zum November Warum gibt es das Leid in der Welt? Vielen Menschen bohrt dieses Rätsel des Lebens irgendwann in der Seele. Und die Antwort ist schwierig, im Grunde nicht zu geben: „Laß die from weiterlesen...
[19.10.2019] Wichtige Themen werden derzeit in Theologie und Kirche diskutiert. Das Kirchenfoyer begleitet diese Diskussion in den nächsten Monaten mit einer Reihe von theologischen Buchpräsentationen zu Fragen vo weiterlesen...
[11.10.2019] Sprache verändert sich. Gabriele Sobke, die bis 2016 als Lehrerin an der Bischöflichen Papst-Johannes-Schule in Münster unterrichtet hat, beschäftigt dieses Phänomen seit mehreren Jahren. „Wir verände weiterlesen...
[10.10.2019] Die Kirchen sind leer und in den Sakristeien werden Wetten abgeschlossen: Wie viele Gottesdienstbesucher werden es heute sein? Dreißig? Dreizehn? Oder nur drei? Die Klage ist fast so alt wie die Kirc weiterlesen...
[06.09.2019] Münster (pbm/acl). Momentaufnahme in einer Kirche in Mexiko-City: Wenige Minuten vor Beginn des Gottesdienstes toben die Messdiener, darunter ein kleiner Junge, in ihren Gewändern vor dem Altar herum weiterlesen...