Theologische Buchpräsentation

Do 16.01.2020 19:00 bis 21:00

DO 16.01.2020, 19.00 Uhr Kirchenfoyer

Michael Seewald, Reform – Dieselbe Kirche anders denken. Freiburg/Brsg. 2019

 

Michael Seewald, Prof. für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Univ. Münster, Kath.theolog. Fakultät der Univ. Münster

Die katholische Kirche steht unter großem Druck, sich zu verändern. Die Liste der Themen, über die gestritten wird, ist lang: die Rechte von Frauen, die Bewertung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften, die Mitwirkung von Laien. Michael Seewald, jüngster Theologieprofessor in Deutschland, macht in seinem neuen Buch deutlich: Die Kirche könnte beweglicher sein, als sie sich derzeit gibt. Denn die Diskussion über Reformen bewegt sich in einem dogmatisch verengten Rahmen, der sich selbst als alternativlos katholisch setzt, aber in Wirklichkeit nur eine unter vielen Möglichkeiten darstellt, Theologie zu treiben.

Vorgestellt von Klaus Herold